Die Kunsthalle ist bis auf weiteres wegen der Corona-Eindämmungsverordnung geschlossen.

Hans Richard von Volkmann (1860–1927)

Ein Sohn der Stadt Halle
Hans Richard von Volkmann, "Junger Afrikaner", 1889, Aquarell / © Nachlass Volkmann
Hans Richard von Volkmann, "Junger Afrikaner", 1889, Aquarell / © Nachlass Volkmann

Zu dieser Ausstellung erschien ein Katalog

„(…) Der Maler Volkmann hatte die ersten zwei Jahrzehnte seines Lebens in Halle verbracht und bei späteren Besuchen immer wieder ,Verwundenes und Erhaltenes‘ festgehalten (…) Volkmanns zeichnerische Anfänge reichen weit in seine Hallenser Zeit zurück (…) Im weiteren gibt es einen neuen Volkmann zu entdecken. Wiedererkennen wird der Freund seiner lichten Landschaften ihn vor allem in den späten Pastellen. Überrascht wird er aber durch die Fülle von Porträts, in denen Volkmann auf seinen zahlreichen Reisen die von ihrer Umwelt geprägten Menschen festhielt (…)

Simone Trieder, Mitteldeutsche Zeitung, 27. November 2003