Bis zum 16. Februar 2020 verlängert: "Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb" // "Die Frankfurter Küche. Margarete Schütte-Lihotzky"

Madrid „Das Herz Spaniens“

Kunstreise
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.

23 Mitglieder des Kunstvereins unternahmen eine Reise in das „Herz Spaniens“ nach Madrid. In 4 Tagen standen die Besichtigung der historischen Altstadt mit Königspalast, die Schloss- und Klosteranlage El Escorial sowie zahlreiche Museen wie das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía mit seiner Sammlung neuerer spanischer Kunst, das Museum Thyssen-Bornemisza sowie das Museo del Prado mit Gemälden u.a. von Goya, Botticelli, Dürer und Rembrandt auf dem Programm.
Weiterhin statteten die Mitglieder der Galeria Juana De Aizpuru sowie der Galeria Arnés y Röpke in der Innenstadt von Madrid einen Besuch ab. Als besonderes Highlight der Reise erlebten alle eine rhythmische, klangliche und tänzerische Vielfalt des Flamencos in einer besonderen Show.