Bis zum 16. Februar 2020 verlängert: "Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb" // "Die Frankfurter Küche. Margarete Schütte-Lihotzky"

St. Petersburg „Stadt im Zarenglanz“

Kunstreise
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.
© Kunstverein "Talstrasse" e.V.

In einem 4-Tageprogramm reisten 18 Mitglider in das „Venedig des Nordens“. Eine Reiseleiterin führte die Gruppe ganz individuell durch die Stadt. Zahlreiche Plätze, die Peter- und Paul Kathedrale, die Zarenresidenz Peterhof mit grandiosen Park- und Schlossensemble, sowie ein Besuch der Eremitage, des Bernsteinzimmers und einer Bootstour am ersten Abend der Reise haben ihren Eindruck hinterlassen.