Rückblick

Picknick im Felsengarten

Frühstück im Grünen

Wie in jedem Jahr laden wir auch 2018 wieder zum Picknick in den romantischen Felsengarten hoch über dem Saaletal ein. Wie gewohnt bieten wir Ihnen warme und kalte Getränke an und sorgen für kleine Speisen. Gerne jedoch können nach Lust und Laune die eigenen Picknickkörbe gefüllt und mitgebracht werden und auch die Picknickdecke kann dabei sein. Natürlich darf auch wieder der Sommerhut getragen werden! Einzig das Wetter können wir nicht beeinflussen und so hoffen wir auf Sonnenschein.

Unkostenbeitrag inklusive Ausstellungsbesuch „Sittes Meisterschüler. Weidenbach – Schult – Deparade – Wagenbrett“ und Kabinettausstellung „Willi Sitte – Handzeichnungen“

Eintritt: 12,- € / Mitglieder, Schüler und Studenten ermäßigt: 9,-  €.

Für Kinder unter 12 Jahren ist die Veranstaltung kostenfrei.

Kult. 10. Museumsnacht Halle & Leipzig

Um 20 und 22 Uhr Führung durch die aktuelle Ausstellung „Sittes Meisterschüler“

Kleiner Salon

.... denn wovon lebt der Mensch? Lesung und Chansons

Lesung aus „Dieter Weidenbach. Unterwegs“ Deutungen im Lichte der Kunstkritik, Hg. von Christof Baier und Reimund Frentzel im Quintus Verlag, 2018

Im Rahmen der Ausstellung „Sittes Meisterschüler“ stellt der Quintus Verlag in Anwesenheit des Künstlers Dieter Weidenbach im Kleinen Salon sein neues Buch vor. Die Veranstaltung wird von Peter Weidenbach-Liszt mit Chansons begleitet.

Sonderführung durch die Ausstellung

Dieter Weidenbach zu Gast in der Ausstellung "Sittes Meisterschüler"

Aus der angekündigten Vorstellung des Buches „Dieter Weidenbach – Unterwegs“ muss wegen Verlagsproblemen eine Sonderführung werden. Die Buchvorstellung wird am 3. Mai um 19.30 stattfinden. Wir freuen uns den Künstler begrüßen zu dürfen.

Leipziger Buchmesse

Auch in diesem Jahr  finden Sie uns auf der Leipziger Buchmesse – Halle 5 am Stand F 208.
Vielleicht besuchen Sie uns?

Vernissage der Ausstellung „Sittes Meisterschüler. Weidenbach – Schult – Deparade – Wagenbrett“

In Anwesenheit der Meisterschüler. Grußworte von Dr. Judith Marquardt, Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle und Einführung in die Ausstellung durch Thomas Bauer-Friedrich, Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle und Mitglied des Kuratoriums der Willi-Sitte-Stiftung

Kleiner Salon

BURKERT/KÄSTNER/DÄHNE/ROTH are looking out for hope – the music of Bill Frisell

Bertram Burkert (git), Florian Kästner (p), Christian Dähne (eb) und Jan Roth (dr) spielen und experimentieren – fühlen sich ein, in die Musik Bill Frisells. Im Fokus steht eine subjektive Auswahl originaler Kompositionen aus der langen und kreativen Schaffensphase bei Nonesuch Records, aber auch Bill’s Favourite Songs, die er in wechselnden Besetzungen immer wieder gespielt hat, sowie eigene Kompositionen der Musiker, die durch ihn inspiriert sind.

„Mr. Frisell plays up the pleasure in the music and also takes on another often-avoided subject,
tenderness.” (The New York Times)