Bis zum 16. Februar 2020 verlängert: "Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb" // "Die Frankfurter Küche. Margarete Schütte-Lihotzky"

Zone Ost

Olaf Martens Fotografien

Aus Anlass der 30. Wiederkehr der Wende werden in einer gesonderten Kabinettausstellung Fotografien von Olaf Martens aus den späten 1980er Jahren gezeigt. Die eindringlichen Fotoarbeiten, die vornehmlich in Martens Heimatstadt Halle und Umgebung entstanden, spiegeln beispielhaft das Alltagsleben in den letzten Jahren der untergehenden DDR wieder.