Letztes Sonntagskonzert am 10.07. startet um 15.30 Uhr. Zu Gast Saltim´band.

Vorschau

Parallel zu den Ausstellungen finden regelmäßig Führungen, Lesungen, Konzerte, Podiumsgespräche und Feste statt, die das Programm der Kunsthalle ergänzen.

Saltim’band

Sonntagskonzert im Felsengarten

Das Duo Saltim’band sind die französische Sängerin und Schauspielerin Amandine Thiriet und die deutsche Akkordeonistin Barbara Klaus-Cosca aus Berlin. Die beiden Musikerinnen spielen seit September 2012 französische Chansons, deutsche Lieder und eigene Songs. Das aktuelle Programm mit französischen Chansons über Paris und die Liebe verbreitet die Atmosphäre von alten französischen Bars und Bistros. Die Beschwingtheit und der Charme der Chansons von Brel bis Piaf verzaubern das Publikum und lassen Paris quasi vor den Augen des Publikums entstehen. Saltim’band hat mit einem deutsch-französischen Chanson-Konzept einen Preis im Wettbewerb “Kulturen öffnen” des Goethe-Instituts Paris gewonnen und absolvierte im Juni 2013 im Rahmen dieses Programms ein Konzert im Théâtre Le Grand Parquet in Paris geben.

Das Konzert wird gemeinsam organisiert mit der deutsch-französischen Gesellschaft, DFG Halle und dem Institut Français Sachsen-Anhalt.

Eintrittskarten für 17,- €, ermäßigt 14,- € – inkl. Ausstellung. Reservierung unter 5507510 oder info@kunstverein-talstrasse.de

 

Bildnachweis: ©Pierre-Jérôme Ajedj

Vernissage der Ausstellung Berliner Künstlerinnen und Künstler treffen Helga Paris

Berliner Künstler*innen und Porträts von Helga Paris

Mit Redebeiträgen und musikalischer Untermalung wird am 17.09.2022 um 19:30 Uhr die Ausstellung “Berliner Künstlerinnen und Künstler treffen Helga Paris”.

Der Liebe süße Blumen

Lieder und Arien für Sopran und Harfe von Mozart, Strauss und vielen anderen

Der Felsgarten der Kunsthalle »Talstraße«, vis-à-vis des »Krugs zum grünen Kranze« hoch über der Saale, wo sie am idyllischsten ist, ist Halles Arkadien. Man fühlt sich in die barocken Dichtergesellschaften, den Göttinger Hain, den Laublinger Dichterkreis des Hallenser Pfarrers Samuel Gotthold Lange versetzt. Vanessa Waldhart (Sopran) und Ursula Hein (Harfe) treten in Dialog mit der zauberhaften Gartenlandschaft. Ein zarter Strauß aus Blumenliedern und -arien von Mozart, Strauss und vielen anderen.

Konzert im Felsengarten. Kunsthalle »Talstraße«, Talstraße 23, So 25.09.2022, 15.30 Uhr, € 17,- incl. Ausstellungsbesuch