Wir sind über das furchtbare Ereignis in unserer Stadt am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur erschüttert und fassungslos. Wir trauern mit den Angehörigen der Opfer des Anschlags. Jeder Anschlag auf das Leben und die Unversehrtheit eines Menschen ist ein Attentat auf das Prinzip der Humanität, dem die Kunst tief verbunden ist.

Otto Möhwald

Malerei und Grafik

2017  | 16 Euro

ISBN 978-3-932962-90-5

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung
64 Seiten, 34 Farbabbildungen, 1 Farb- und 1 Schwarz-Weiß-Fotografie, mit Texten von Dorit Litt und Clemens Meyer, mit Erinnerungen von Sebastian Gerstengarbe, Helmut Brade, Bodo Brzóska, Manfred Gabriel, Gerhard Günther, Harald Metzkes, Ronald Paris, Uwe Pfeifer und Hans Stula, mit Texte und Briefen von Otto Möhwald.

Schutzgebühr 16,00 € (vergriffen)