Bis zum 16. Februar 2020 verlängert: "Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb" // "Die Frankfurter Küche. Margarete Schütte-Lihotzky"

Kunst in Mitteldeutschland

Die Geschichte dieser Veröffentlichung beginnt bereits 1997. Bis 2006 erschienen die Hefte unter dem Namen »Kunst in Sachsen-Anhalt« mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren (bis 2000) bzw. 12.000 – 15.000 Exemplaren (bis 2006).

Seit 2007 erscheinen die Hefte in der bekannten Gestalt und unter dem Namen »Kunst in Mitteldeutschland« mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren.

Sie wollen in einer Ausgabe eine Anzeige platzieren?
fordern Sie bitte telefonisch oder per E-Mail die Media-Daten an:

 

bisherige Ausgaben