***Die Kunsthalle ist auch am den Pfingstmontag von 13-17 Uhr geöffnet und natürlich gibt es bei schönem Wetter Kaffee im Felsengarten*** Wir freuen uns auf Sie/Euch!*** Wir suchen Museologe / Kunstwissenschaftler (m/w/d) und Verstärkung im Serviceteam.

Die Werkstatt Rosemarie & Werner Rataiczyk 

Tapisserien aus den Jahren 1951-2003
Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung
Vernissagegäste
Vernissage

Die ersten eigenständigen Bildteppiche in Mitteldeutschland nach dem Kriege entstanden in der Gobelinwerkstatt, die Rosemarie und Werner Rataiczyk unter großen Mühen und materiellen Anstrengungen ins Leben gerufen hatten. Ausgehend vom modernen französischen Bildteppich stellten beide ihre künstlerische Begabung und Erfahrung – neben dem jeweils parallel weiterentwickelten malerischen und graphischen Werk – in den Dienst der Arbeit am Gobelin. Nach kleineren, noch ohne Auftrag ausgeführten Bildteppichen kamen die ersten großen Aufträge von Kirchengemeinden aus Halle und der Umgebung der Stadt. Die Ausstellung präsentiert in einer kleinen, aber eindrucksvollen Auswahl Arbeiten aus öffentlichem und privatem Besitz.

Die Ausstellung fand im Rahmen des vom Kunstverein “Talstrasse“ initiierten Projektes „Textiler Herbst 2016“ statt.