Wir bitten um Verständnis, dass der Skulpturenpark im Felsengarten leider nicht barrierefrei zugänglich ist.

Johann-Peter Hinz

18.3.1941, Kolberg (Pommern) – 11.2.2007, Halberstadt

Ab 1946 Besuch des Martineum (Dom- und Ratsgymnasium) in Halberstadt. 1965–70 Studium der Metallgestaltung (u. a. bei Irmtraud Ohme) an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle – Burg Giebichenstein. Nach 1989 Stadtparlamentspräsident der Stadt Halberstadt, 1992 Bundesver­dienstkreuz am Bande für seine Initiatorenrolle beim Wiederaufbau des Stadtzentrums, seit 2001 Ehrenbürger ebenda.