***FÜHRUNG: Direktorendoppel in der Kunsthalle am 22.05.2024 ab 18.00 Uhr *** PERFORMANCE: "Exit Existence" in der Kunsthalle am 24.05.2024 ab 18.00 Uhr***Wir freuen uns auf Sie/Euch!*** Wir suchen Museologe / Kunstwissenschaftler (m/w/d) und Verstärkung im Serviceteam.

Martin und BrigitteMatschinsky-Denninghoff

Martin Matschinsky* 4.7.1921, Grötzingen (Baden) – 24.1.2020, Berlin 1938–40 Fotografenlehre. Teilnahme am Zweiten Weltkrieg und Kriegsgefangenschaft. 1948–50 Tätigkeit als Schauspieler und Mitbegründer der Otto Falckenberg Schule in München.

Brigitte Matschinsky-Denninghoff (geb. Meier-Denninghoff); * 2.6.1923, Berlin – 11.4.2011 ebd. Besuch der Münchner und Berliner Kunsthochschule. 1949 zusammen mit sechs weiteren Künstlern Gründung der Münchner Künstlergruppe ZEN 49. Assistentin der Bildhauer Henry Moore und Antoine Pevsner. 1952–54 Tätigkeit als Bühnenbildnerin am Theater Darmstadt. 1955 Heirat mit Martin Matschinky und Beginn der gemeinsamen Arbeit in München. 1959 und 1964 Teilnahme des Künstlerpaares an der Documenta sowie der Biennale in Venedig. 1961 Bezug eines Ateliers in Paris, ab 1969 in Berlin.