+++ AKTUELLE AUSSTELLUNG: "Patricia Piccinini. Fremde Berührung" +++ 18.04.2024, 18.00 Uhr: Performance "Exit Existence" +++ 26. - 28.04.2024 Festwochenende +++

Patricia Piccinini. Fremde Berührung – The Avian Trilogy, 2018

Bei genauerer Betrachtung der Arbeit Eagle in flight with helmets  aus der Serie The Avian Trilogy wird erkennbar, dass anstelle von Federn menschliche Haare den Vogelkörper bedecken. Sowohl Haare als auch Federn dienen zum Schutz des Körpers und bieten Wärme. Für Menschen ist dieser evolutionäre Nutzen mittlerweile nachrangig. Das menschliche Haar ist ein Statussymbol und eng mit Stereotypen von Schönheit verknüpft. Eine Haarlocke kann Gefühle wie Liebe und Zärtlichkeit oder Erinnerungen auslösen, aber – an der falschen Stelle gefunden – ebenso Horror und Ekel. Es sind diese scheinbaren Widersprüche zwischen Leben und Leblosigkeit, Freude und Abscheu, Vertrautheit und Fremdheit, die Piccinini reizen.