+++ AKTUELLE AUSSTELLUNG: "Patricia Piccinini. Fremde Berührung" +++ 18.04.2024, 18.00 Uhr: Performance "Exit Existence" +++ 26. - 28.04.2024 Festwochenende +++

Patricia Piccinini. Fremde Berührung – The Eagle Egg Men, 2018

Weiße Eier in verschiedenen Formen und Größen werden von diesen adlerähnlichen Kreaturen behütet. Die seltsam geformten Eier verweisen auf das Pestizid DDT, durch das viele Adlerarten im Amerika der 1990er Jahre vom Aussterben bedroht waren. Das Pestizid sammelte sich in den Körpern der Vögel und verursachte dünnschalige, zerbrechliche Eier. Die stiefelartigen Körper dieser Adlermänner hüllen die Eier in der Bauchmitte in ein fleischiges Nest ein. Die Eagle Egg Men erinnern an unzählige Beispiele in der Natur, bei denen der männliche Teil die Aufgabe des Ausbrütens oder die Hauptbetreuung des Nachwuchses übernimmt – wie bei Pinguinen, Seidenaffen oder Seepferdchen. Diese Arbeiten hinterfragen somit unsere normativen Vorstellungen von Fürsorge und Geschlechterrollen.