*** Wir hoffen, unser Konzert mit Simon Becker heute - trotz Wetterunbilden - im Skulpturenpark wie geplant starten zu können! Ansonsten findet die Veranstaltung in der Kunsthalle zwischen den Werken von Patricia Piccinini statt. Wir bitten unsere Besucher um Verständnis! ***Die Kunsthalle ist auch am den Pfingstmontag von 13-17 Uhr geöffnet und natürlich gibt es bei schönem Wetter Kaffee im Felsengarten*** Wir freuen uns auf Sie/Euch!*** Wir suchen Museologe / Kunstwissenschaftler (m/w/d) und Verstärkung im Serviceteam.

Patricia Piccinini. Fremde Berührung – The Field, 2015-18

Ein dichtes Feld, bestehend aus ca. 600 weißen Pflanzen, deren Blüten an weibliche Fortpflanzungsorgane erinnern. Die Formen verweisen auf paläolithische “Venusfigurinen”, also an prähistorische Statuetten weiblicher Körper, die vermutlich eine Fruchtbarkeitsgöttin darstellen. Das Feld ist üppig und organisch, aber auch in hohem Maße künstlich. Sind diese Pflanzen natürlich entstandene Hybride oder wurden sie kultiviert, um menschliche Organe zu produzieren? Was passiert, wenn man dieses Feld betritt? Ist es vorstellbar, dass diese synthetischen Pflanzenorgane Teil des menschlichen Körpers werden? Ist The Field ein Ort, aus dem man schöpfen kann, wenn die eigenen Organe versagen?