Wir bitten um Verständnis, dass der Skulpturenpark im Felsengarten leider nicht barrierefrei zugänglich ist.

Kleiner Salon

Diskussionsrunde zu Geschlechterrollen und Rollenmuster in den neuen Medien

Soziale Medien versprechen die ultimative Freiheit: auf Plattformen wie Instagram oder YouTube hat jede*r die Möglichkeit, die eigene Identität darzustellen und das eigene Leben mit der Welt zu teilen.  In der Praxis wirken aber ganz eigene Kräfte, wenn es um die (Selbst-)Darstellung in sozialen Netzwerken geht. Wo eigentlich Individualität gefeiert werden könnte, sehen wir oft nur normierten Einheitsbrei – und Geschlechterbilder und Rollenmuster aus den 1950er Jahren.

Auf dem Podium diskutieren:

Eva von Angern (Vorsitzende Landesfrauenrat)

Jutta Jahn (Kunsthistorikerin und Vorstand Dornrosa e.V.)

Yvonne Most (Fotografin, Empowerment Coach für Mädchen und junge Frauen)

Moderation: Ulrike Thielmann, MDR-Kultur

 

Eintritt inkl. Ausstellungsbesuch 9,- €, ermäßigt für Mitglieder des Kunstvereins 6,- €

Für Schüler*innen und Student*innen ist der Eintritt frei durch die freundliche Unterstützung der Saalesparkasse.

Karten sind ab sofort erhältlich

 

Herta Günther, Masken, 1972, Farbradierung, Sammlung Günther, Halle (Saale) © VG Bild-Kunst, Bonn 2019