Lesung aus mit Peer Uwe Teska und Joachim Unger aus Stephan Stolzes "Nachkriegsjahre. Erinnerungen 1945-1955" am Donnerstag, den 21.10.2021 um 19.30 Uhr

Kleiner Salon

Vortrag von Matthias Marx über „Lebensansichten des Malers Jean Lurçat”
Matthias Marx wurde 1954 als Sohn einer Ascherslebener Mutter und eines Saarbrücker Vaters geboren. Nach dem Studium der Theologie in Trier und Regensburg empfing er 1980 die Prieserweihe. Seit 1993 ist er katholischer Pfarrer in Eppelborn/Saar und eine Experte für die Arbeiten von Jean Lurçat.