Aufgrund der sich aktuell zuspitzenden Corona-Lage bitten wir um Verständnis, dass der Besuch der KUNSTHALLE nur unter 3G-Bedingungen sowie mit dem Tragen einer FFP2 Maske möglich ist. Bei Veranstaltungen ist zudem ein tagesaktueller Corona-Test erforderlich - 2Gplus (geimpft/genesen+getestet)!

Öffentliche Führung zur Finissage

Führung durch die Ausstellung

Am 16. Februar endet die Ausstellung “Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb” in der KUNSTHALLE “Talstrasse”.

Am Vorabend der Finissage findet die letzte öffentliche Führung mit der Kunsthistorikerin Kerstin Reen statt.