Die Kunsthalle "Talstrasse" ist bis zum 24. September auf Grund von Umbauarbeiten geschlossen. Die Vernissage der Ausstellung "Grenzerfahrungen. Hommage zum Hundertsten" findet am 24. September um 18 Uhr für geladene Gäste statt. Im Anschluss an diese Veranstaltung ist die Kunsthalle bis 22 Uhr geöffnet. Es gilt die 2-G Regelung!

Sonntagskonzert im Felsengarten mit Savannah Soul

Stimme und Klavier.
Eindringlich und Sanft.
Akustisch und Elektronisch.
Neosoul, Pop, R&B und Choons.

Savannah Soul lassen sich nicht festlegen, trotzdem besitzt das Duo einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert -eine Kombination aus groovigen Beats, smoothen Akkorden und einer faszinierend souligen und temperamentvollen Stimme.

Stilistisch bewegen sich die Leipziger Musiker Maria Vogel (voc) und Helmar Leipold (piano, drum machine) zwischen Soul, R&B, Pop und Choons- ihren ganz persönlichen Lieblingsliedern, wobei jeder Song im Programm eine eigene Aussage und eine ganz bestimmte Geschichte zu erzählen hat. Dabei ist es dem Duo besonders wichtig eine positive Botschaft zu vermitteln und die Leichtigkeit des Moments zu leben.

Neben eigenen Song-Interpretationen der R&B-Künstlerin Alicia Keys oder der Jazz-Sängerin Norah Jones, bei denen gezielt elektronische Elemente eingesetzt werden, überrascht das Duo auch mit reinen Akustik-Arrangements der französischen Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz, der schwedischen Rock- und Pop-Band Mando Diao oder der deutschen Singer-Songwriterin Yvonne Catterfeld.

Eintrittskarten für 15,- € ermäßigt 10,- € während der Öffnungszeiten. Reservierung unter 5507510 oder info@kunstverein-talstrasse.de

(Bei schlechtem Wetter muss das Konzert leider ausfallen. Gezahlte Eintrittskarten werden erstattet)